Ist das Internet reif für die Älteren?

07.03.2007: Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit veranstaltet mit der BAGSO (die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organistionen) einen Kongress am 04. April in Berlin

  

Am 04. April möchten die Partnerinnen und Partner des Aktionsprogramms Online-Jahr 50plus - Internet verbindet eine Zwischenbilanz ziehen. Mit dem Deutschen Seniorentag im Mai 2006 startete das Online Jahr 50plus unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin Ursula von der Leyen. Das Aktionsprogramm - getragen von 16 Partnerinnen und Partner - hat sich zum Ziel gesetzt, dass immer mehr ältere Menschen das Internet kompetent nutzen und sich im digitalen Netz bewegen, informieren und aktiv beteiligen.

Der Kongress zieht Zwischenbilanz, zeigt die Ergebnisse der zahlreichen Aktivitiäten und erfolgreichen Wege zur Stärkung der Medienkompetenz Älterer. Ergänzend fordert der Kongress aber auch zu einer neuen Blickrichtung auf, denn rund 10 Millionen sind bereits im Netz. Daher soll die Frage mit den Kongressteilnehmenden diskutiert werden: Ist das Internet reif für die Älteren?

Das vollständige Programm finden Sie hier:

Download Kongress Programm (837,04 kB)

Die Anmeldung nimmt bis zum 19. März die BAGSO Service GmbH entgegen unter Tel.-Nr. 02244/92 56 92 oder unter info@bagso-service.de. Die Teilnahme am Kongress ist kostenfrei.

Download Kongress_Anmeldung.doc (21,00 kB)

Quelle: www.50plus-ans-netz.de

Zugehörige Dateien:
Programm der Veranstaltung (an Workshop 2 ist FrauenComputerTraining Berlin beteiligt)Download (837 kb)